Willkommen bei PIA.KOM

Individualisierte e-Vergabe

Ab dem 18.10.2018 müssen öffentliche Ausschreibungsverfahren elektronisch durchgeführt werden.

Hierfür gibt es bereits zahlreiche Vergabe-Portale, die standardisierte Ausschreibungsverfahren anbieten. Der Nachteil dieser Lösungen ist, dass sie nicht als individuelle Erfordernisse einzelner Vergabestellen, Vergabeprojekte- oder Behörden (z.B. Vergabekammern) anpassbar sind.

Diese Lücke schließt die Vergabe-Plattform PIA.KOM. Auf Grund seiner Struktur kann PIA.KOM für jede Vergabestelle individualisiert und in seiner Funktionsweise so angepasst werden, dass unterschiedliche Anforderungen von Vergabestellen sowie Vorgaben von Behörden (Vergabekammern) erfüllt werden können.

PIA.KOM fungiert als Plattform zur Kommunikation zwischen der jeweiligen Vergabestelle und den Bietern, aber auch zwischen den verschiedenen Aufgabenträgern und ggf. den zuständigen Vergabekammern.